• Wegkappele Tauglmauth

    Errichtung einer neuen Wegkapelle entlang eines Radweges. Die tradierte Form der Kapelle mit einem Raum wird zeitgemäß neu interpretiert. Sandgestallter Beton mit Marmorzuschlag und Glas sind die einzigen Werkstoffe. Die Witterung gestaltet die Kapelle immer wieder neu. Licht und Niederschlag zeichnen Ornamente auf die Oberfläche der Wände. Die Kapelle lebt mit den Jahreszeiten. Ein einfacher Ort um zu rasten und Erholung für Seele und Körper zu finden.
    Standort:
    Gemeinde Kuchl, Land Salzburg
    Status:
    Projektstudie