• City Wohnen Wien

    Als Apartment- und Bürohaus wird ein Gebäude präsentiert, dessen Architektur sich aus dem spezifischen Nutzungskonzept und seiner historischen Umgebung heraus generiert. Die Flexibilität der Nutzung bestimmt die Tragstruktur und das Fassadenkonzept. Das Gebäude erscheint als weißer, sich veränderbarer Monolith, indem sich seine Umgebung wiederspiegelt. Die monolithische Erscheinung wird durch das sich ständig verändernde Wand/Fenster-Verhältnis variiert. Trotz hoher Signifikanz und Innovation des Gebäudes wird eine behutsame Einbindung in das historische Ensemble erzielt.
    Standort:
    Krammergasse Wien
    Status:
    Wettbewerb 2008